Künstler

zurück zur Übersicht

Norbert Alich

Seit 1984 gehört Norbert Alich zum Bonner Ensemble des „Pink Punk Pantheon“. Zusammen mit Rainer Pause leitet er als „Hermann Schwaderlappen“ die alternative Karnevalssitzung. Die beiden sind auch als Kabarettduo unterwegs. Alich arbeitete als Moderator und Sänger in Opernproduktionen mit und gestaltet Liederabende. 2006 nahm er mit seinem Kölner Kollegen Jürgen Becker das Lied „Ich bin so froh, dass ich nicht evangelisch bin“ auf – ein Karnevalsmarsch voller Spott auf amtskirchliche Doppelmoral. Für die Folge „Blos mer jet“ der Reihe „Kölsche Heimat“ interpretieren Alich und Becker ihr Lied mit großer Blaskapelle neu: Aus dem Polonäse-Marsch wird eine Jazz-Nummer im Stile einer Marching-Band aus New Orleans.

Norbert Alich - Ich bin so froh, dass ich nicht evangelisch bin (Bläserversion)

Der Spottgesang der kölsch-katholischen Kabarettisten Jürgen Becker und Norbert Alich wird zu Marching Band Jazz für einen Rheindampfer, der sich nach New Orleans verirrt hat.
Musik: Manni Holländer; Text: Norbert Alich, Jürgen Becker; Manuskript, neues Arrangement und Produktion: Michael Kuhl